Konzert

Somebody Else

Deutschland/USA
Fr 03.11.2017, 22:30 Uhr T-Werk (Festival-Zelt), Schiffbauergasse 4E Eintritt frei Konzert

Das erste Album der siebenköpfigen Band Somebody Else hieß „Music is life“. Was nach Lebensgefühl klingt, ist ein Mix aus Funk, Soul, Hip-Hop, Blues, Jazz und Gospel, verschmolzen zu einem eigenen Sound, den die Band selbst Classical Pop nennt. Urban, tanzbar und nicht zuletzt durch die Spontanität des Frontmanns Fisal Campbell immer wieder anders, der hingebungsvoll im Freestyle aus einfachen Melodien und Textsplittern Songs mit Strophen und Refrain erfindet.

Gesang: Fisal Campbell · Keyboards: Tino Kowalewsky · Gitarre: Matti Michalscheck · Bass: Raphael Seidel · Schlagzeug: Thilo Brandt · Trompete: Lisa Buchholz · Saxophon: Niko Zeidler · Foto: Brian Hammerschmidt

Ensembles


Agha Mohammad Khan
Amata Theatre Group – Iran
Black Black Woods
Cirk La Putyka – Tschechien
Rothko Chapel
Feikes Huis & Sjaron Minailo – Niederlande
Cutting Edge
Kalle Nio / WHS – Finnland
Departure
Kalle Nio / WHS – Finnland
2062
Karla Kracht & Andrés Beladiez – Deutschland/Spanien
Kokoro
Lali Ayguadé Co. – Spanien
Here lies Shakespeare
Les Antliaclastes – Frankreich
als ES über uns kam
Meinhardt Krauss Feigl – Deutschland
Ârtica
Ponten Pie – Spanien
Der Theaterautomat
Pragmata – Deutschland
Ich, Sisyphus
Puppet's Lab – Bulgarien
Konzert
Acrepearls – Deutschland
Konzert
Banda Internationale – Deutschland
Konzert
Esther Buser – Schweiz
Konzert
Somebody Else – Deutschland/USA

Kontakt

Anschrift

T-Werk, Internationales Theater- und Theaterpädagogikzentrum
Schiffbauergasse 4E, 14467 Potsdam

Telefon

Fon: +49 (0)331 / 71 91 39
Fax: +49 (0)331 / 71 07 92