Meine Name ist Hor

Companyia PSiRC

Spanien
Fr 03.09.2021, 19:15 UhrTicket kaufen Sa 04.09.2021, 19:15 UhrAusver­kauft Waschhaus Arena, Schiffbauergasse 5 Preisgruppe A: 21 Euro / erm. 16 Euro / SchülerIn 10 Euro (Abendkasse: +2 Euro) Performance, 70 Min., in deutscher Sprache

Die Höhle: Ort der Mythen, Ahnen und Legenden, der Beschwörungen, der Zuflucht und der Angst. Magisches Universum und Treffpunkt mit dem eigenen Schatten. Inspiriert von Michael Endes „Spiegel im Spiegel“ und den surrealistischen Bildern seines Vaters, Edgar Ende, erzählen zwei Akteure mittels alter Objekte, unfertiger Puppen, Akrobatik und bitterem Humor vom Betreten imaginären, dunklen Terrains und dabei von der Archäologie zwischenmenschlicher Beziehungen. Die Performance kreist um den Verlust des Raum-Zeit-Kontinuums, um Grenzverwischungen der eigenen Existenz und letztlich darum, was Bewusstsein ist.



PSiRC wurde im März 2011 gegründet und ist eine junge Zirkuskompanie aus der Region Barcelona, bestehend aus Wanja Kahlert, Adrià Montaña und Anna Pascual Fernández. Für die Inszenierung „Mein Name ist Hor“ haben sie mit Rolando San Martín zusammengearbeitet, der für die Regie verantwortlich war. In seinen Produktionen erschafft das Ensemble stets visuelle, poetische Welten, bei denen die Mitglieder ihre akrobatischen, tänzerischen und musikalischen Begabungen einfließen lassen.

Eine Koproduktion mit Mercat de les Flors
Unterstützt von OSIC, ICEC (Generalitat de Catalunya), De Mar a Mar project/POCTEFA
In Zusammenarbeit mit La Central del Circ, La Grainerie (Toulouse, France), Ax-Animation (Ax-les-Thermes, France), Cronopis (Mataró), Teatre Auditori (Granollers), L’Estruch, Fàbrica de les Arts en Viu (Sabadell)

Regie: Rolando San Martín · Spiel: Wanja Kahlert, Adrià Montaña · Licht: Carlos Ferrer, Wanja Kahlert, Adrià Montaña, Rolando San Martín · Ton: Wanja Kahlert, Adrià Montaña, Rolando San Martín · Fotos: Bernat Ripoll

Mit freundlicher Unterstützung des Waschhaus Potsdam

Ensembles


Las Hermanas Verán
Andrea Cruz Company – Spanien
As long as it burns
Andrea Salustri – Deutschland/Italien
Crash
BOT – Niederlande
WORK
Cie Claudio Stellato – Belgien
This work about the orange
Cie Les 3 Plumes – Frankreich/Italien
Vu
Cie Sacékripa – Frankreich
Meine Name ist Hor
Companyia PSiRC – Spanien
Schiele
Ferenc Fehér – Ungarn
Medea
Hallimasch Komplex – Deutschland/Österreich/Schweiz
Foreign body_trio
Howool Baek – Deutschland/Südkorea
Kunstpause
KOMBINAT – Deutschland
An unstable air
Laurent Bigot – Frankreich
Echo of an End
Li Kemme – Deutschland
Hybridation
Olivier de Sagazan – Frankreich
Nettles
Trickster-p – Schweiz
Konzert
Bobby Rausch – Deutschland

Kontakt

Anschrift

T-Werk, Internationales Theater- und Theaterpädagogikzentrum
Schiffbauergasse 4 E, 14467 Potsdam

Telefon

Fon: +49 331 73042626
Fax: +49 331 73042633