Programm


31. August 2021
20:00 Uhr
T-Werk
WORK
Cie Claudio Stellato – Belgien
ab 21:00 Uhr
Schirrhof
Kunstpause
KOMBINAT – Deutschland
Eintritt frei
01. September 2021 Tagesticket
ab 18:00 Uhr
Schirrhof
Kunstpause
KOMBINAT – Deutschland
Eintritt frei
ab 18:00 Uhr
Waschhaus
Nettles
Trickster-p – Schweiz
19:00 Uhr
fabrik
Foreign body_trio
Howool Baek – Deutschland/Südkorea
20:30 Uhr
T-Werk
WORK
Cie Claudio Stellato – Belgien
02. September 2021 Tagesticket
ab 18:00 Uhr
Schirrhof
Kunstpause
KOMBINAT – Deutschland
Eintritt frei
ab 18:00 Uhr
Waschhaus
Nettles
Trickster-p – Schweiz
18:30 Uhr
Schinkelhalle
An unstable air
Laurent Bigot – Frankreich
19:30 Uhr
fabrik
Foreign body_trio
Howool Baek – Deutschland/Südkorea
21:00 Uhr
Schinkelhalle
An unstable air
Laurent Bigot – Frankreich
21:00 Uhr
T-Werk
Hybridation
Olivier de Sagazan – Frankreich
03. September 2021 Tagesticket
ab 18:00 Uhr
Schirrhof
Kunstpause
KOMBINAT – Deutschland
Eintritt frei
ab 18:00 Uhr
Waschhaus
Nettles
Trickster-p – Schweiz
18:30 Uhr
Schinkelhalle
An unstable air
Laurent Bigot – Frankreich
18:30 Uhr
museum FLUXUS+
Echo of an End
Li Kemme – Deutschland
19:15 Uhr
Waschhaus Arena
Meine Name ist Hor
Companyia PSiRC – Spanien
19:30 Uhr
T-Werk
Hybridation
Olivier de Sagazan – Frankreich
21:00 Uhr
Schinkelhalle
An unstable air
Laurent Bigot – Frankreich
21:00 Uhr
fabrik
Crash – Deutschlandpremiere –
BOT – Niederlande
21:00 Uhr
museum FLUXUS+
Echo of an End
Li Kemme – Deutschland
22:00 Uhr
Schirrhof
Konzert
Bobby Rausch – Deutschland
Eintritt frei
04. September 2021 Tagesticket
ab 18:00 Uhr
Schirrhof
Kunstpause
KOMBINAT – Deutschland
Eintritt frei
18:00 Uhr
T-Werk
Vu
Cie Sacékripa – Frankreich
18:30 Uhr
museum FLUXUS+
Echo of an End
Li Kemme – Deutschland
19:15 Uhr
Waschhaus Arena
Meine Name ist Hor
Companyia PSiRC – Spanien
19:30 Uhr
HOT Reithalle
Medea
Hallimasch Komplex – Deutschland/Österreich
21:00 Uhr
fabrik
Crash
BOT – Niederlande
21:00 Uhr
T-Werk
Vu
Cie Sacékripa – Frankreich
22:30 Uhr
Schirrhof
As long as it burns
Andrea Salustri – Deutschland/Italien
Eintritt frei
05. September 2021 Tagesticket
ab 18:00 Uhr
Schirrhof
Kunstpause
KOMBINAT – Deutschland
Eintritt frei
18:00 Uhr
Waschhaus
Schiele
Ferenc Fehér – Ungarn
19:00 Uhr
fabrik
Las Hermanas Verán – Deutschlandpremiere –
Andrea Cruz Company – Spanien
19:00 Uhr
HOT Reithalle
Medea
Hallimasch Komplex – Deutschland/Österreich
20:30 Uhr
Waschhaus
Schiele
Ferenc Fehér – Ungarn
20:30 Uhr
T-Werk
Vu
Cie Sacékripa – Frankreich
20:30 Uhr
Schinkelhalle
This work about the orange – Deutschlandpremiere –
Cie Les 3 Plumes – Frankreich/Italien
22:00 Uhr
Schirrhof
As long as it burns
Andrea Salustri – Deutschland/Italien
Eintritt frei

Preise


Preisgruppe A
23 Euro / ermäßigt 18 Euro / SchülerIn 12 Euro
› im Vorverkauf: 21 Euro / ermäßigt 16 Euro / SchülerIn 10 Euro
Preisgruppe B
17 Euro / ermäßigt 12 Euro / SchülerInnen 9 Euro
› im Vorverkauf: 15 Euro / ermäßigt 10 Euro / SchülerIn 7 Euro

Tagesticket
(nur im VVK erhältlich)
35 Euro / ermäßigt 25 Euro / SchülerIn 15 Euro

Festivalpass (nur im VVK erhältlich)
85 Euro / ermäßigt 65 Euro / SchülerIn 40 Euro
Festivalpass kaufen

Tagesticket und Festivalpass

Das Tagesticket und der Festivalpass gelten nur bei Reservierung der jeweiligen Einzelveranstaltungen unter ticket@t-werk.de. Wenn einzelne Vorstellungen ausverkauft sind, besteht kein Anspruch auf Karten. Der Festivalpass ist nicht übertragbar und nur gültig im Zusammenhang mit einem Lichtbildausweis.

Spezial:
Für die Vorstellungen „As long as it burns“ von Andrea Salustri sowie „Kunstpause“ von KOMBINAT als auch das Konzert von Bobby Rausch ist der Eintritt frei.

Info: Die Vorstellungen „Nettles“ von Trickster-p sind leider nicht barrierefrei und Kinder unter 12 Jahren haben keinen Zutritt.

Kontakt

Anschrift

T-Werk, Internationales Theater- und Theaterpädagogikzentrum
Schiffbauergasse 4 E, 14467 Potsdam

Telefon

Fon: +49 331 73042626
Fax: +49 331 73042633