Departure

Kalle Nio / WHS

Finnland
Fr 03.11.2017, 19:00 Uhr Sa 04.11.2017, 19:00 Uhr HOT Reithalle, Schiffbauergasse 16 18 € / erm. 12 € / Schüler 8 € (AK +2 €) Neue Magie, 65 Min., nonverbal – Deutschlandpremiere –

Ein Mann und eine Frau. Kompliziert die Beziehung, instabil der Ort ihrer Begegnung. Traum- und Trugbilder in Schwarz-Weiß fließen als großformatige Projektionen auf die Bühne. Mobiliar, Kleidungsstücke und Dinge führen ein Eigenleben, fordern die Gesetze der Schwerkraft heraus und befinden sich im Dauerzustand der Verwandlung. Das Stück ist wie ein Spiegelkabinett des Abschieds, das seine Themen aus den intensiven Darstellungen in den Filmen Antonionis bezieht und fragt, ob es möglich ist, einer anderen Person wieder und wieder als Fremder gegenüberzustehen. Dabei verschmilzt visuelles Theater mit Zirkus und Zauberei, Tanz mit Modedesign und Bildender Kunst.


Gegründet von dem Illusionisten Kalle Nio, dem Jongleur Ville Walo und der Bühnen- und Kostümbildnerin Anne Jämsä hat die Kompanie WHS eine neue Art der Performance kreiert, in der Theater, Neuer Zirkus und Neue Magie miteinander kombiniert werden. Entstanden sind dabei bisher acht Inszenierungen, in denen durch die Verknüpfung von Illusionskunst mit Videoprojektionen verblüffende Traumbilder entstehen, mit denen sie das Publikum bereits auf einer Vielzahl internationaler Festivals begeistern konnten.

Regie, Bühnenbild: Kalle Nio · Choreografie, Darsteller: Kalle Nio, Vera Selene Tegelman · Kostüme: Mila Moisio, Kaisa Rissanen · Musik, Tonkonzept: Samuli Kosminen · Lichtkonzept: Jere Mönkkönen · Video: Matias Boettge, Kalle Nio · Bühnentechnik: Johannes Hallikas, Lotta Karhuvaara · Lichttechnik: Anssi Ruotanen · Produktion: Kalle Nio / WHS · Foto: Tom Hakala

Mit freundlicher Unterstützung des Hans Otto Theaters Potsdam
Diese Aufführung wird unterstützt von TINFO - Theatre Info Finland, SZENEfrei, Finnland-Institut
Unterstützt von Les Migrateurs/Associés pour les Arts du Cirque, The Finnish National Theatre, Kone Foundation, The Finnish Cultural Foundation, Arts Promotion Centre Finland, Alfred Kordelin Foundation

Ensembles


Mr. Carmen
Akhe – Russland
Game changer
AURA Dance Theatre – Litauen
πTon
Cod.Act – Schweiz
DEEP
Daan Mathot – Niederlande
Freude
Joshua Monten – Schweiz
Tria Fata
La Pendue – Frankreich
LE PETIT CIRQUE
Laurent Bigot – Frankreich
Oh Magic
Simon Mayer – Österreich/Belgien
Rostige Nägel & Sonstige Helden
TAMTAM Objektentheater – Niederlande
FRAME
Teatro Koreja – Italien
Besuchszeit vorbei
theater junge generation / Ariel Doron – Deutschlan/Israel
GUIDE
Věra Ondrašíková & collective – Tschechien
Konzert
Cosmo Klein Trio – Deutschland
Konzert
Iva Nova – Russland
Konzert
Masaa – Deutschland
Konzert
Pulsar Trio – Potsdam/Deutschland

Kontakt

Anschrift

T-Werk, Internationales Theater- und Theaterpädagogikzentrum
Schiffbauergasse 4E, 14467 Potsdam

Telefon

Fon: +49 (0)331 / 71 91 39
Fax: +49 (0)331 / 71 07 92