Imitator Dei

blackSKYwhite

Moskau/Russland
Bewegungstheater

Futuristische Sphinx, weiblicher Golem oder ungeborenes Alien - wer ist dieses maskierte Wesen, das sich bewegt wie in der Geisterbahn oder wie aus einem Film nach Vorlagen von Stephen King, Giger oder Alfred Kubin? Und das zappelt, als verhöhne es seinen Schöpfer. Je weniger dieser au§ermenschliche Körper von dieser Welt scheint, desto mehr trifft er ihr Zentrum - ist Gott etwa ein Demiurg? Jedes kleinste Zucken noch ist anatomische Provokation und schwarze Phantasmagorie, suggestives Bild und verstörendes Gleichnis. Atemberaubend unwirklich und real zugleich, bizarr und expressiv bis in den letzten Muskel, der sich bis zum Zuschauer spannt. Als erschiene einem das zeitlos Fremde und Unheimliche an sich, spielt dieser `dans macabre` mit unbewussten Ängsten und entzieht sich der eindeutigen Erklärung.

- - - - - - - - - - - - -
Regie: Dimitri Arioupin
Darsteller: Marcella Soltan
Dauer: ca. 60 Minuten

2000


BILARD
Teatr Cinema – Polen
Bittere Mandeln
Théatre pour le moment – Bern / Schweiz
Confessions
Teatar & TD – Zagreb / Kroatien
DaDaDance
Teatrul NOTTARA/ Compania teatrala 777 – Bukarest/Rumänien
Der Vormittag eines Fauns
Cie. 2 in 1 – Budapest / Wien
Die Verwandlung
KnAM Theater – Komsomolsk na Amur / Russland
Erste Anzeichen von Namensverlust
Teatr. Novo G.O. Fronta – Prag / Tschechien
Imitator Dei
blackSKYwhite – Moskau/Russland
Kuckuck-Killer
Sofa Trio – Budapest / Ungarn
Puch & Prach
AXE – St. Petersburg/Russland
Rashomon
AKUD Branko Krsmanovic – Belgrad / Jugoslawien
üBBü
Alienaproduktionen – Basel / Schweiz
Umschlagplatz*, Laufschritt*, Sschwanzparade*
Marburger Theaterwerkstatt – Marburg / Deutschland
ZwischenZeit
Theater Poesie Polar – Dortmund / Deutschland
Eröffnungskonzert
Trio Scho? – Poltava/Ukraine
Klezmerkonzert
Kroke – Krakau / Polen

Kontakt

Anschrift

T-Werk, Internationales Theater- und Theaterpädagogikzentrum
Schiffbauergasse 4E, 14467 Potsdam

Telefon

Fon: +49 331 71 91 39
Fax: +49 331 71 07 92