Konzert

Trio Igra

Aachen, Deutschland

Mal aggressiv, mal melancholisch, mal sentimental - der „Klezmer-Punk“ des Trio Igra steckt die Spannbreite ab, in der eine knarzende Akustikklampfe, eine frohlockende Melodika und eine launische Geige um höchste Aufmerksamkeit rangeln. Zwischendurch viel Posen und Toben in schlabbrigen Jogginganzügen und roten Pumps, verkaterte Akkordfolgen und unerschrockene Nonsenslaute aus aufgeblähten Backen frei nach dem Motto: „Früher war alles besser, aber auch nach der Glühbirne wird es noch Licht geben.“

- - - - - - - - - - - - -
Melodika: Anton Bermann
Gitarre: Matthias Bernhold
Violine: Julia Brettschneider

Wann: 06.11.2011, 22:00 Uhr
Wo: T-Werk (Festival-Zelt), Schiffbauergasse 4E
Eintritt: frei
Dauer: 90 Minuten

2011


Abdrücke
Anna Konjetzky – Deutschland
Anticamera
gruppo nanou – Ravenna, Italien
Anubis
Uta Gebert – Berlin, Deutschland
Die Alte und das Biest
Ilka Schönbein - Theater Meschugge – Berlin, Deutschland/Paris, Frankreich
Die Bakchen 2
Und er libet – Helsinki, Finnland
Divadlo
Farm in the Cave – Prag, Tschechien
Exotic Dreams
OONA project – Zürich, Schweiz
Hilum
Les Antliaclastes – Frankreich
Katastrophe
Agrupación Señor Serrano – Barcelona/Spanien
Konzert für weggeworfene Gegenstände und temperiertes Klavier
Max Vandervorst & Marc Hérouet – Brüssel, Belgien
Latex
Maren Strack – Berlin, Deutschland
Lichtausfall
Matthias Bernhold – Aachen, Deutschland
Thermos
Matthias Bernhold – Aachen, Deutschland
Eröffnungskonzert
Montagsorchester – Potsdam, Deutschland
Konzert
UKW Band – Hamburg, Deutschland
Konzert
Mariahilff – Berlin/Deutschland
Konzert
Trio Igra – Aachen, Deutschland

Kontakt

Anschrift

T-Werk, Internationales Theater- und Theaterpädagogikzentrum
Schiffbauergasse 4E, 14467 Potsdam

Telefon

Fon: +49 331 71 91 39
Fax: +49 331 71 07 92