Dance of the Magnetic Ballerina

Andrea Miltnerová

Prag/Tschechien
Tanz

Gruppe

Andrea Miltnerová erhielt ihre Tanzausbildung in London, wo sie auch lange Zeit lebte. Sie tanzte im Ballett des Prager Nationaltheaters, mit dem sie auf internationalen Bühnen gastierte. Ihre Auseinandersetzung mit verschiedenen Formen des Tanzes ist sehr umfassend. So entwickelte sie u.a. aus ihrem Interesse an der Musik des Barock Zusammenarbeiten mit dem Collegium Marianum Prag, dem Stadttheater in Karlovy Vary und dem Schlosstheater in Český Krumlov. Außerdem ist Andrea Miltnerová seit einiger Zeit im Bereich des zeitgenössischen Tanzes als Freie Tänzerin und Choreografin tätig und arbeitete an verschiedenen Theatern in Europa. Nach ihrem Gastspiel mit „Fractured“ im vergangenen Jahr präsentiert UNIDRAM nun ihre jüngste Produktion.


Stück
Unmöglichkeit der Schritte! Eine seltsame Anziehungskraft hindert die „magnetische Ballerina“ daran, ihre wenigen Zentimeter Oberfläche, auf denen sie steht, zu verlassen. Festgehalten und eingeschränkt dekonstruiert sich ihr Körper mit jeder Bewegung: Mal ist er filigran wie ein Schmetterling, mal manipuliert wie eine mechanische Puppe, dann wieder streng-geometrisch wie eine Figur aus Oskar Schlemmers „Triadischem Ballett“. Mit höchster Präzision ausgeführte Bewegungen erschaffen immer wieder neue Körperbilder der Flüchtigkeit, um Freiheit und Schönheit zu erlangen und eine magische Ballerina zu werden.


Unterstützt von: MOTUS – producers of the Alfred ve dvoře Theatre, NOVÁ SÍŤ


- - - - - - - - - - - - -
Choreografie, Tanz: Andrea Miltnerová
Licht, Ton: Jan Komárek


Wann: 31.10.2013, 20.15 Uhr / 01.11.2013, 20.45 Uhr
Wo: Waschhaus, Schiffbauergasse 6
Eintritt: Preisgruppe B
Dauer: 35 Minuten
nonverbal
- - - - - - - - - - - - -

Mit freundlicher Unterstützung des Deutsch-Tschechischen-Zukunftsfonds und
des Tschechischen Zentrums Berlin

Mit freundlicher Unterstützung des Waschhaus Potsdam

2013


ArbeiT
Trespace – Aargau/Schweiz
Dance of the Magnetic Ballerina
Andrea Miltnerová – Prag/Tschechien
Die heilige Cäcilie oder die Gewalt der Musik
Mariahilff – Berlin/Deutschland
Die weiße Kabine
AKHE – Russland
Monochrom
AKHE – Russland
R.O.O.M. Re Organisation Of Material
meinhardt & krauss – Stuttgart/Deutschland
Red Dragon
Suka Off – Katowice/Polen
S/He is Nancy Joe
Tantehorse – Prag/Tschechien
Schubladen
She She Pop – Berlin/Deutschland
The Dead
Città di Ebla – Forlì/Italien
Ulysses’ Living Room
Artus – Budapest/Ungarn
Vioollusion
Vincent de Rooij & Csilla Lakatos – Amsterdam/Niederlande
Zebra
Bubat – Tel Aviv/Israel
Eröffnungskonzert
Jungle By Night – Amsterdam/Niederlande
Konzert
Charity Children – Berlin/Deutschland, Auckland/Neuseeland
Konzert
Kapelsky & Marina – Dortmund/Deutschland

Kontakt

Anschrift

T-Werk, Internationales Theater- und Theaterpädagogikzentrum
Schiffbauergasse 4E, 14467 Potsdam

Telefon

Fon: +49 331 71 91 39
Fax: +49 331 71 07 92