R.O.O.M. Re Organisation Of Material

meinhardt & krauss

Stuttgart/Deutschland
Multimediales Figurentheater

Gruppe

meinhardt & krauss sind die Figurenspielerin Iris Meinhardt, der Regisseur und Videokünstler Michael Krauss sowie der Komponist und Musiker Thorsten Meinhardt. In dieser Zusammenarbeit entstehen seit 2003 Stücke, die sich vor allem in dem Zwischenbereich Figurentheater, Film, Neue Medien und Neue Musik bewegen und von dem intensiven Austausch der jeweiligen Kunstbereiche leben. Geprägt von einem hohen ästhetischen Anspruch beziehen die Inszenierungen vonmeinhardt & krauss ihre Kraft aus poetischen Konstellationen und Korrelationen, sie breiten Assoziationsfelder aus und sind in ihrem Ablauf eher durch eine bild-rhythmische Dramaturgie als durch eine stringente Erzählweise bestimmt. Dabei bestechen ihre Arbeiten besonders durch ein nahezu magisches Verschmelzen von filmischer Projektion und Bühnenrealität, das mit den daraus resultierenden surrealen Bilderfindungen das Publikum immer wieder neu zu überraschen weiß.

Stück
Unerklärlich, bedrohlich, gespenstisch: Ein Raum ohne Aussicht, ohne Ausgang. Der Frau, die nicht begreift, wie sie dorthin gelangt ist, sind die Gesetzmäßigkeiten dieses Ortes völlig unbekannt. Er scheint ein Eigenleben zu führen. Fenster, eben noch nicht vorhanden, schlagen zu. Landschaften durchziehen das Zimmer. Wolken bringen Schnee. Wände beginnen zu bröckeln; ein Schritt nur und der Boden wankt. Plötzlich auftauchende, rasch wieder verschwindende Projektionen in schwarz-weiß, Geräusche, Stimmen und Musik machen dieses Zimmer zu einem suggestiven Illusions- und Bildergefängnis, in dem das reale Leben vom virtuellen aufgesaugt und Raum und Zeit aufgelöst scheinen.

„Der Magie dieser langsam auftauchenden und wieder verfließenden Schwarzweiß-Gemälde kann man sich nicht entziehen.“ Stuttgarter Nachrichten

Eine Koproduktion mit FITZ! Stuttgart
Unterstützt von: LaFTBW (Landesverband Freier Theater Baden-Württemberg e.V. aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst), Fonds Darstellende Künste, Stiftungen der LBBW


- - - - - - - - - - - - -
Regie, Video: Michael Krauss
Darstellerin, Figurenbau: Iris Meinhardt
Musik: Thorsten Meinhardt
Kostüme: Fee Heartfelt
Video: Oliver Feigl
Tricktechnik: Nils Bennett

Wann: 02.11.2013, 19.00 & 21.30 Uhr
Wo: T-Werk, Schiffbauergasse 4E
Eintritt: Preisgruppe B
Dauer: 55 Minuten

2013


ArbeiT
Trespace – Aargau/Schweiz
Dance of the Magnetic Ballerina
Andrea Miltnerová – Prag/Tschechien
Die heilige Cäcilie oder die Gewalt der Musik
Mariahilff – Berlin/Deutschland
Die weiße Kabine
AKHE – Russland
Monochrom
AKHE – Russland
R.O.O.M. Re Organisation Of Material
meinhardt & krauss – Stuttgart/Deutschland
Red Dragon
Suka Off – Katowice/Polen
S/He is Nancy Joe
Tantehorse – Prag/Tschechien
Schubladen
She She Pop – Berlin/Deutschland
The Dead
Città di Ebla – Forlì/Italien
Ulysses’ Living Room
Artus – Budapest/Ungarn
Vioollusion
Vincent de Rooij & Csilla Lakatos – Amsterdam/Niederlande
Zebra
Bubat – Tel Aviv/Israel
Eröffnungskonzert
Jungle By Night – Amsterdam/Niederlande
Konzert
Charity Children – Berlin/Deutschland, Auckland/Neuseeland
Konzert
Kapelsky & Marina – Dortmund/Deutschland

Kontakt

Anschrift

T-Werk, Internationales Theater- und Theaterpädagogikzentrum
Schiffbauergasse 4E, 14467 Potsdam

Telefon

Fon: +49 331 71 91 39
Fax: +49 331 71 07 92