Death of Marquis de Sade – On the dark Road

Theatro Pantomissimo

Prag/Tschechien
Bewegungstheater

Gruppe

Das Theatro Pantomissimo wurde vor zwei Jahren von den Absolventen der Musikakademie der Musischen Künste Mirenka Cechova und Radim Vizvary gegründet. Die Tänzerin Mirenka Cechova zählt zu den bekanntesten und international erfolgreichsten Pantomimen Tschechiens. Mit seiner Suche nach neuen Formen des Tanz- und Bewegungstheaters in der Verbindung mit traditionellen Spielformen der Pantomime ist das Ensemble einzigartig in Tschechien.

Stück
Mann und Frau - sie erschaffen sich gegenseitig immer wieder neu, um abwechselnd einander zu beherrschen. „On the dark Road“ ist ein Stück über dunkle Träume und Imaginationen im Zwischenbereich von Jenseits und Diesseits. Eine Art fiktive Galerie, aus der unterschiedliche Bilder des Todes auftauchen und wieder verschwinden. Dabei verbindet die Performance schwarze Groteske mit roher Sinnlichkeit und poetischer Fragilität.

- - - - - - - - - - - - -
Regie: Petr Bohac
Darsteller: Mirenka Cechova, Radim Vizvary
Licht: Martin Spetlik
Ton: Matous Hekela

Wann: Mi., 05. November 2008, 22.30 Uhr
Wo: T-Werk Schiffbauergasse 4e
Dauer: 50 Minuten.

2008


Ball
Bladder Circus Company – Budapest/Ungarn
Corpus Hominis
paola bianchi – Turin/Italien
Death of Marquis de Sade – On the dark Road
Theatro Pantomissimo – Prag/Tschechien
FiniFini
Cie Voix Off- Damien Bouvet – Neuvy Deux-Clochers/Frankreich
Fly
Vincent de Rooij & Daan Mathot – Amsterdam/Niederlande
Gobo. Digital Glossary
AKHE – Russland
Hares on Skates/ und übrigens kann ich fliegen
Anne Hirth – büro für zeit + raum – Berlin/Deutschland
Heinz baut - Eine himmlische Sondierbohrung nach Erkenntnis
Georg Traber Produktion – La Vraconnaz/Schweiz
Ich freue mich
Christoph Bochdansky – Wien/Österreich
Internationales Studentenfilmfestival sehsüchte
sehsüchte – Deutschland
Jakusch
Uta Gebert – Berlin, Deutschland
Keiner ist böse und keiner ist gut
Stine Hertel & Daniel Franz – Gießen, Hamburg/Deutschland
Luftmangel
Ohne Zucker Dance Project – Moskau/Russland
Manifest Jaszczurki
Bretoncaffe & Teatr Wytwórnia – Warschau/Polen
Mirrorminded Curiousitease
Djalma Primordial Science – St. Chamond/Frankreich, Frankfurt am Main/Deutschland
Plug i Play
AKHE – Russland
Portrait
Ioana Mona Popovici & NANOHACH – Bukarest/Rumänien, Prag/Tschechien
Rinderschlitzen
TART Produktion & theatertabs – Raum für vergängliche Kunst – Stuttgart/Deutschland
Schluss mit Sehnsucht! Drei Schwestern
Carola Unser – Hamburg/Deutschland
Throughout
Theater Gliukai – Klaipeda/Litauen
Ticks, Ticks, Politics
Boca Loca Lab – Prag/Tschechien
Windscapes
Olga Kumeger & Tilmann Dehnhard – Russland/Deutschland
Heart of Mine
BOBO in white wooden houses – Berlin/Deutschland

Kontakt

Anschrift

T-Werk, Internationales Theater- und Theaterpädagogikzentrum
Schiffbauergasse 4E, 14467 Potsdam

Telefon

Fon: +49 331 71 91 39
Fax: +49 331 71 07 92